Startseite | Impressum

Lennard Hoffmann konkurrenzlos

Zur Mai-Runde beim Mampfe-Blitz kam am 09.05. 2019 ein starkes Feld aus 16 Spielern zusammen. Erstmals in dieser Saison war keiner unserer syrischen Schachfreunde mit von der Partie, was wohl mit dem Beginn des Ramadan wenige Tage zuvor zusammenhing.

 Nachdem er im Februar den Turniersieg nur hauchdünn verpaßt hatte, zog Lennard Hoffmann bei seiner erst zweiten Teilnahme in dieser Serie einsam seine Kreise und gewann ungefährdet mit 2 Punkten Vorsprung. Nach 10 Runden lag er noch bei 100 % und erlitt dann seine einzige Niederlage unglücklich gegen Andre‘ Schmerbach, als er in totaler Gewinnstellung einen gefesselten Springer zog.

 Der zweitplatzierte Steffen Kluge konnte Lennard in einem spannenden Damenendspiel noch einen halben Punkt abnehmen. Die Spieler auf den Plätzen 2 – 7 trennen nur 1,5 Punkte, praktisch schlug jeder jeden. Glücklicher Dritter nach Wertung wurde Andre‘, der im April innerhalb einer Woche in Mampfe und Sülze gewonnen hatte, was noch nicht viele geschafft haben ( am ehesten wohl Steffen ). Diesmal lief es aber nicht so gut bei ihm.

 Auch Peter Burghardt und Julius Heinrich mußten diesmal je 4 Niederlagen hinnehmen und kamen auf die ungewohnten Plätze 5 und 6. Einen noch schlechteren Tag erwischte der letzte Sülze-Sieger Joachim Schubert, der nur auf 4 Punkte kam.

 Als Debütanten konnten wir Jens Wendling begrüßen. Er hatte sich schon länger vorgenommen, auch mal in der Mampfe mitzuspielen und schlug sich im Kreis der Favoriten hervorragend. In der letzten Runde spielte er gegen Julius noch um den dritten Platz, verlor erst nach langem Kampf und wurde schließlich 7.

 Kuriositäten gab es auch diesmal. So z. B. zog Reiner Ose gegen Sylvio Persing mit einem Bauern auf die letzte Reihe – e8/D – und setzte damit gleichzeitig matt ! Sein Gegner flüchtete jedoch unbeirrt durch’s Schach (Matt) hindurch ins Freie, wurde über das gesamte Brett gehetzt und gewann noch glücklich die Partie, alles natürlich in horrender Zeitnot. Wenn man am Brett sitzt, ist es zum Haareraufen und nur für die Zuschauer amüsant. Nur gut, daß man hinterher wieder drüber lachen kann – schließlich ist es nur Mampfe – Blitz !

 In der Gesamtwertung konnte Peter 2 winzige Pünktchen auf Julius gutmachen. Er liegt nun nur noch 6 Punkte zurück, es bleibt spannend ! Die Plätze 3 – 5 sind klar verteilt, erst ab Platz 6 sind die Abstände wieder geringer.

 Inzwischen haben wir 5 verschiedene Turniersieger bei insgesamt 27 Teilnehmern. Die letzten beiden Turniere spielen wir am 13. Juni und am 4. Juli ( Sülze-Termin im Juli später).

 

 Endstand 9. Mampfe-Blitz vom 09.05.2019:

1.    Lennard Hoffmann                            13,5                     25

2.    Steffen Kluge                                    11,5                     22

3.    Andre‘ Schmerbach                          10,5                     20

4.    Thomas Richter                                 10,5                     18

5.    Peter Burghardt                                10,5                     16

6.    Julius Heinrich                                   10,5                     14

7.    Jens Wendling                                   10,0                     12

8.    Sylvio Persing                                    9,0                       10

9.    Katja Hartung                                     8,5                       8

10.       Ronny Wiegand                               5,5                       7

11.       Frank Heuer                                    5,0                       6

12.       Georgi Dzhelebov                           4,5                       5

13.       Joachim Schubert                           4,0                       4

14.       Simeon Scharf                                3,5                       3

15.       Carsten Suhl                                   1,5                       2

16.       Reiner Ose                                      1,5                       1

 

Gesamtwertung nach 9 Turnieren :

1.    Julius Heinrich                                  193(9)                 (3)

2.    Peter Burghardt                                187(9)                 (3)

3.    Steffen Kluge                                    168(9)

4.    Thomas Richter                                 135(9)

5.    Andre‘ Schmerbach                          102(8)                 (1)

6.    Joachim Schubert                              80(9)

7.    Sylvio Persing                                    76(6)

8.    Dr. Tanja Pflug                                  70(5)

9.    Ronny Wiegand                                 60(5)

10.    Ahmad Mamous                              50(5)

11.    Lennard Hoffmann                         47(2)                            (1)

12.    Simeon Scharf                                45(9)

13.    Frank Heuer                                   41(8)

14.    Jens Härtig                                      40(2)

15.    Katja Hartung                                 40(3)

16.    Sven Büscher                                  37(3)

17.    Thomas Hartung                            36(2)

18.    Georgi Dzhelebov                           36(6)

19.    Carsten Suhl                                   35(7)

20.    Tobias Richter                                25(1)                            (1)

21.    Mohamad Ghriwati                         24(7)

22.    Reiner Ose                                      19(8)

23.    Jürgen Heynatz                              14(3)

24.    Jens Wendling                                12(1)

25.    Dirk Wildenrath                               9(1)

26.    Philipp Kluge                                   6(2)

    27. Mohamad Abou Dmagh               5(5)