Startseite | Impressum

Katja hat alle(s) im Griff

Zum Jahresauftakt am 9. Januar kam in der Mampfe ein starkes Feld aus 16 Spielern zusammen. Leicht hätten es sogar noch einige mehr sein können. Peter Burghardt verzichtete, weil er am nächsten Tag sehr früh raus mußte. Frank Heuer hatte gesundheitliche Probleme, und auch Udo Sinner – nur noch selten beim Schach anzutreffen – ließ sich nicht zum Mitspielen überreden. Er feierte vor einigen Monaten seinen 60. Geburtstag, brachte deshalb nachträglich Kuchen mit und gab ein paar Getränkerunden aus. Aus familiären Gründen kann er leider auch kaum noch Punktspiele bestreiten, obwohl wir ihn dringend brauchen.

 Unter den Blitzern gab es wiederum zwei neue Teilnehmer. Unser alter Freund Roland Katz vom 1. SC Anhalt aus Dessau, der lange Zeit für Merseburg gespielt hat, versprach erst kürzlich, mal in der Mampfe mitzuspielen und setzte das gleich in die Tat um. Er ist nach wie vor ein starker Blitzspieler und hatte gute Chancen auf den Turniersieg, wurde am Ende knapp geschlagen Dritter. Da Roland die Frauenbundesligen übernommen hat, haben wir wieder öfter Kontakt, und vielleicht bleibt es ja nicht bei diesem einen Besuch.

 Sylvio Persing brachte seinen Kollegen Detlef Gruschka mit, der bis 1982 in Bernburg gespielt hatte, seitdem jedoch nicht mehr. Natürlich hatte er gegen die ,,Profis‘‘ noch wenig Chancen, aber man sah schon gute Ansätze, vielleicht kommt er ja wieder auf den Geschmack…

Je später der Abend …., gegen Ende des Turniers tauchte auch noch Thomas Grieger in der Mampfe auf. Er war lange Zeit unser Spitzenbrett, lebte aber mit seiner Familie zuletzt in Stuttgart und konnte dadurch kaum noch spielen. Nun sind sie in die Heimat zurückgezogen …, und möglicherweise sehen wir uns bald wieder öfter. Zum Wiedersehen gab‘s noch ein Bier beim Griechen in der Halleschen Straße.

 Nun aber endlich zum schachlichen Verlauf des Abends : wie schon im November ging der Sieg an Katja Hartung, die sehr sicher spielte, nur drei remis abgab und ihre direkten Kontrahenten Steffen Kluge und Roland schlagen konnte. Vierter wurde im Endspurt noch Thomas Hartung, nachdem er in der Mitte des Turniers mit einer Flaute von 0,5 aus 4 zunächst zurückgefallen war. Während Joachim Schubert als Neunter mit über 50 % zufrieden sein konnte, hatten Thomas Richter und Ahmad Mamous auf den Plätzen dahinter keinen guten Tag.

 Wieder einmal konnte Steffen ein paar Punkte in der Gesamtwertung enteilen und wird wohl auch diesmal nur schwer zu packen sein. Er gewinnt zwar nur noch selten ein Turnier, spielt aber sehr konstant und ist fast immer in der Spitzengruppe zu finden. Noch sind die Abstände aber nicht so groß, da geht noch was.

 Die nächsten Turniere spielen wir am 20. Februar ( eine Woche später wegen der Winterferien), am 12. März und am 9. April (Gründonnerstag). Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

Endstand 5. Mampfe-Blitz vom 9.1.2020:

 

1.    Katja Hartung                           13,5                     25

2.    Steffen Kluge                           12,5                     22

3.    Roland Katz                              12,0                     20

4.    Thomas Hartung                      10,5                     18

5.    Andre‘ Schmerbach                 10,0                     16

6.    Dr. Tanja Pflug                         9,5                       14

7.    Sven Büscher                           9,0                       12

8.    Sylvio Persing                           9,0                       10

9.    Joachim Schubert                    8,5                       8

10.       Thomas Richter                    7,5                       7

11.       Ahmad Mamous                   6,0                       6

12.       Simeon Scharf                      3,5                       5

13.       Reiner Ose                            3,5                       4

14.       Mohamad Ghriwati               2,5                       3

15.       Detlef Gruschka                   2,5                       2

16.       Mohammad Abou Dmagh     0,0                       1

 

 

Gesamtwertung nach 5 Turnieren:

 

1.    Steffen Kluge                           96(5)

2.    Andre‘ Schmerbach                 85(5)                            (1)

3.    Thomas Richter                        73(5)

4.    Katja Hartung                           68(3)                            (2)

5.    Thomas Hartung                      61(3)                            (1)

6.    Sylvio Persing                          60(4)

7.    Ahmad Mamous                       54(4)

8.    Peter Burghardt                       53(3)

9.    Joachim Schubert                    50(5)

10.       Dr. Tanja Pflug                     41(3)

11.       Simeon Scharf                     30(5)

12.       Sven Büscher                       26(2)

13.       Julius Heinrich                     25(1)                            (1)

14.       Lennard Hoffmann               25(1)                            (1)

15.       Roland Katz                          20(1)

16.       Gunter Handke                    20(1)

17.       Mohamad Ghriwati               20(5)

18.       Carsten Suhl                         19(2)

19.       Reiner Ose                            17(4)

20.       Tobias Richter                       16(1)

21.       Ronny Wiegand                    12(1)

22.       Frank Heuer                         12(3)

23.       Georgi Dzhelebov                11(2)

24.       Simon Donath                       8(1)

25.       Salim Khaddour                    7(2)

26.       Gabriele Schönrock              6(1)

27.       Philipp Kluge                         5(1)

28.       Mohammad Abou Dmagh     5(4)

29.       Detlef Gruschka                   2(1)